TSE-Einrichtungen für finanzamtskonforme Kassen

TSE was ? Ja, dieses kleine Stück Technik, die "Technische Sicherheitseinrichtung", ist seit März 2021 endgültig für alle Registrierkassen Pflicht. Die TSE ist dafür verantwortlich die Einzelaufzeichnungen derart zu erfassen, dass keine Manipulation im Nachhinein möglich ist. Für jeden Bondruck (der mittlerweile Pflicht ist) generiert die TSE eine eindeutige Belegsignatur, die dann auf jeden Bon als mehrzeile Zeichenkolonne oder als QR-Code aufgedruckt wird. Somit wird u.a. garantiert, das ihr den gleichen Beleg nicht mehrfach ausdruckt und verschiedenen Kunden aushändigt.

Die TSE gibt es in 3 verschiedenen Bauformen: Als USB-Stick, als SD-Karte und als Micro-SD-Karte.

Alles soweit verstanden? Auch wenn nicht, kein Problem. Kompetente Beratung und Klärung aller Fragen bekommt ihr unverbindlich, kostenfrei und freundlich am Telefon unter +49 33 22 / 85 25 45 0, per E-Mail (shop@gastroshark.de), über das Kontaktformular oder direkt im Chat.

TSE was ? Ja, dieses kleine Stück Technik, die "Technische Sicherheitseinrichtung", ist seit März 2021 endgültig für alle Registrierkassen Pflicht. Die TSE ist dafür verantwortlich die... mehr erfahren »
Fenster schließen
TSE-Einrichtungen für finanzamtskonforme Kassen

TSE was ? Ja, dieses kleine Stück Technik, die "Technische Sicherheitseinrichtung", ist seit März 2021 endgültig für alle Registrierkassen Pflicht. Die TSE ist dafür verantwortlich die Einzelaufzeichnungen derart zu erfassen, dass keine Manipulation im Nachhinein möglich ist. Für jeden Bondruck (der mittlerweile Pflicht ist) generiert die TSE eine eindeutige Belegsignatur, die dann auf jeden Bon als mehrzeile Zeichenkolonne oder als QR-Code aufgedruckt wird. Somit wird u.a. garantiert, das ihr den gleichen Beleg nicht mehrfach ausdruckt und verschiedenen Kunden aushändigt.

Die TSE gibt es in 3 verschiedenen Bauformen: Als USB-Stick, als SD-Karte und als Micro-SD-Karte.

Alles soweit verstanden? Auch wenn nicht, kein Problem. Kompetente Beratung und Klärung aller Fragen bekommt ihr unverbindlich, kostenfrei und freundlich am Telefon unter +49 33 22 / 85 25 45 0, per E-Mail (shop@gastroshark.de), über das Kontaktformular oder direkt im Chat.

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TSE USB-Stick Swissbit 8GB TSE USB-Stick Swissbit 8GB

TSE USB-Stick Swissbit 8GB

209,00 € * 239,00 € *
TSE Micro-SD-Karte Swissbit 8GB TSE Micro-SD-Karte Swissbit 8GB

TSE Micro-SD-Karte Swissbit 8GB

199,00 € * 239,00 € *
TSE SD-Karte Swissbit 8GB TSE SD-Karte Swissbit 8GB

TSE SD-Karte Swissbit 8GB

199,00 € * 239,00 € *
Adapter für TSE SD-Karte auf USB-Stick Adapter für TSE SD-Karte auf USB-Stick

Adapter für TSE SD-Karte auf USB-Stick

15,00 € * 239,00 € *

So funktioniert die TSE

Das Kassensystem übermittelt verschiedene Anwendungsdaten an die Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) . Die TSE generiert daraus eine eindeutige Transaktionsnummer, welche dann mit weiteren Informationen als Klartext und/oder QR-Code auf den Bon gedruckt wird. Und nein, die TSE übermittelt keine Daten an das Finanzamt über das Internet. Sondern im Falle eine Kassenprüfung müßt ihr die TSE dem Prüfer aushändigen, der dann mittels eines speziellen Lesegerätes die erzeugten Signaturdaten auslesen und abgleichen kann.

Auf jeder TSE ist vom Hersteller (z.B. Swissbit) ein elektronisches einmaliges Zertifikat für die Generierung der eindeutigen Transaktionsnummern abgelegt. Diese Zertifikate haben immer eine beschränkte Gültigkeit, in der Regel 5 Jahre. Danach ist spätestens eine neue TSE fällig.

Jede TSE wird über ein PIN/PUK-Verfahren (ähnlich wie bei einer SIM-Karte) aktiviert. Wenn man die TSE einmal vom Geräte entfernt hat und wieder in Betrieb nehmen möchte, muss die vorher festgelegte PIN/PUK Kombination korrekt in der Kassensoftware eingegeben werden. Wenn ihr die PIN/PUK nicht mehr kennt, ist eure TSE dann nur noch ein Stück Elektroschrott. Also immer schön Acht auf die PIN/PUK geben.

TSE_Grundschema_kleinCwWoFGLByq095

Zuletzt angesehen